KFZ Kennzeichenhalter kaufen

Weltweit an jedem Auto oder Motorrad sind sie zu sehen, die Kennzeichenhalter. In der Regel befindet sich auf ihnen ein Werbeaufdruck der betreffenden Werkstatt oder des Autohauses, bei dem das Fahrzeug erworben wurde.

Nummernschildhalterungen sind jedoch auch ganz individuell gestaltbar. Wobei das Unterfangen in der Regel auch eine TÜV- Prüfung beinhaltet. Jedes Fahrzeug kann mit einem selber gestalteten oder auch klassischen Nummernschild seinen ganz persönlichen Look bekommen.

KFZ Kennzeichenhalter

Ein Standard EU Kennzeichen muss bestimmte Maße (520 X 110 Millimeter) aufweisen. Selbst Farbe, Form, Position und Buchstaben- Kombinationen sind streng einigen Regeln unterzogen. Wie sieht es aber mit den Nummernschildbefestigungen aus?

Kennzeichenhalter dienen oft zur Verschönerung eines Fahrzeugs. Das gilt nicht nur für getunte Fahrzeuge, sondern erst recht für den ganz normalen PKW. Allerdings sollte der Halter beim Kauf auf zwei wichtige Aspekte achten.

Zum einen muss es sich, wie schon erwähnt, um standardisierte Kennzeichen handeln und zum anderen muss der Autobesitzer sich an die Regeln der StVZO halten. Die Regeln selber sind im § 10 FZV festgehalten.

Der Paragraph besagt unter anderem, dass es sich um eine schwarze Beschriftung auf weißem Untergrund handeln muss und die Kennzeichenschilder nicht spiegeln dürfen.

Bei den Nummernschildhalterungen selber hat der Inhaber eines Autos freie Wahl bei den Varianten. Wer es schlicht möchte, gibt sich mit einer werbefreien Standardausführung zufrieden. Zugleich handelt es sich hierbei auch um eine äußerst günstige Variante.

Diejenigen, die unter allen Umständen auffallen wollen, wählen einen hochglänzenden Kennzeichenhalter oder einen KFZ Kennzeichen Halter aus Carbon. Es gibt durchaus Nummernschildhalterungen die nach dem ganz persönlichen Geschmack des Halters verschönert wurden.

Beliebte Verzierungen sind Street- Art- Motive, als auch lustige Sprüche oder Schriftzüge für ein sportliches Ereignis, zum Beispiel eine Fußball- WM.

Kennzeichenhalterung am Motorrad

Anders als bei einem PKW, ist eine Nummernschildhalterung an einem Motorrad in einer speziellen Ausführung nicht geregelt. Allerdings sollte sich der Besitzer doch an einige Grundlagen halten. Dazu zählen unter anderem, dass die Kennzeichenhalterung keine spitzen oder scharfen Kanten aufweisen sollte.

Das zweite Kriterium besteht in der Grundsatzregelung der Kennzeichenmontage. Lässt die Nummernschildhalterung keine ordnungsgemäße Montage zu, kann es sein, dass sie mangelhaft hergestellt wurde.

Hinzu kommt der Faktor, dass der Nummernschildverstärker fest montiert sein muss. Ein einfacher Draht oder Klebeband reichen hierbei definitiv nicht aus. Das gilt im Übrigen auch für einen PKW. Zudem darf auf keinen Fall die Kennzeichenbeleuchtung fehlen. Das ist dann wiederum ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung und ist für Auto, als auch für Motorrad festgelegt.

Auf die Qualität des Kennzeichenhalters achten

Jedes Fahrzeugkennzeichen sollte einen stabilen und langlebigen Kennzeichenhalter haben. Minderwertig verarbeitete Halterungen blättern schon in kürzester Zeit ab oder bleichen ebenso schnell aus.

In der heutigen Zeit gibt es Variationen von Kennzeichenhalterungen die aus Edelstahl gefertigt wurden oder in einer stilvollen Chrom- Optik glänzen. Kennzeichen Halter sollten zudem sicher das Nummernschild halten und verhindern, dass es sich bei der Fahrt löst oder sogar entwendet wird.

Der Ideenreichtum bei den Kennzeichenhalterungen ist groß. Es gibt Nummernschildhalter ohne und mit einem Rahmen, der Markt bietet Kennzeichenhalterungen mit einer Klick- Funktion oder mit Schienen.

Kennzeichen werden von allen sich auf der Straße befindlichen Fahrzeugen benötigt. Hierzu gehören:

  • Autos
  • Motorräder
  • Wohnwagen
  • Wohnmobile
  • wirtschaftlich genutzte Fahrzeuge
  • Quads
  • Trikes

Nummernschildhalter gibt es in unterschiedlichen Größen, unabhängig von Abmessungen oder Material, allerdings müssen sie auf das entsprechende Nummernschild zugeschnitten sein.

So funktioniert ein Kennzeichenhalter

Jeder Fahrzeughalter ist verpflichtet ein Nummernschild an seinem Fahrzeug anzubringen. Für dieses Unterfangen ist es nötig, auch einen Nummernschildhalter zu nutzen. Bei PKWs vorne und hinten, an einem Motorrad logischerweise nur hinten. Eine genaue Fixierung ist dabei sicherzustellen.

Bei einer Nummernschildhalterung ist ein relativ schmaler Rahmen die Regel, aber er kann in einem individuellen Look gearbeitet sein. Das wird beispielsweise erreicht, wenn der Halter des Fahrzeugs seinen Kennzeichenhalter bedrucken lässt. Hierbei sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.

Das Kriterium gilt natürlich nur, wenn die Verkehrssicherheit oder die Zulassung nicht beeinflusst wird. Wichtig ist lediglich, dass die Aussparung für das jeweilige Nummernschild die perfekte Größe aufweist.

Die Montage des Kennzeichenhalters

In der Regel braucht der Besitzer von einem Fahrzeug für die Montage lediglich einen Schraubendreher. Vielfach sind Kennzeichenhalterungen mit Vorbohrungen versehen, sodass selbst ein Laie kaum Probleme bei der Anbringung hat.

Wen die Werbung von einem Autohaus stört, kann die Kennzeichenhalterung leicht selber austauschen. Wichtig sind lediglich die passenden Maße und unverwüstliches Material. Wer seinen Kennzeichen Halter bedrucken lässt, kann sich mehr oder weniger lustige Motive oder das Wappen eines Vereins aufdrucken lassen.

Eine Kennzeichenhalterung ist unabdingbar um für eine optimale Befestigung des Nummernschilds zu sorgen. Zudem handelt es sich um ein Bauteil, welches einen Übergang von der Karosserie oder Stoßstange zum Kennzeichen herstellt.

Durch die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten kann jeder Halter eines Fahrzeugs seinen ganz individuellen Look erhalten. Kennzeichenhalterungen aus schwarzem Kunststoff spielen hierbei eher eine untergeordnete Rolle. Anders sieht es mit Nummernschildhalterungen aus Chrom oder Edelstahl aus. Diese Modelle können einem Sportwagen oder einer Luxuslimousine ihren ganz eigenen Charme verleihen.

Ein Kennzeichenhalter ist sogar in der Lage einen klassischen Kleinwagen aufzuwerten. So wird zur Stabilisierung des Nummernschildes auch die Ausstrahlung des Wagens perfektioniert. Die heutige Auswahl an Kennzeichenhalter macht es dem Halter möglich, die Nummernschildhalterung auf die entsprechende Autofarbe abzustimmen oder neue Akzente zu setzen.

Kompromisse dürfen bei der Stabilität selbstverständlich nicht gemacht werden. Der Vorteil einer jeden Kennzeichenhalterung liegt in der präzisen Abmessung, denn schließlich muss der KFZ Kennzeichen Halter dauerhaften Halt geben und das auch auf holprigen und schwierigen Straßenverhältnissen.

Vorteile einer Kennzeichenhalterung:

  • Fixierung des Nummernschildes
  • keinen direkten Kontakt zur Karosserie
  • hohe Stabilität
  • langfristiger Halt durch unempfindliche Qualität
  • leichte Fixierung, wenn Vorbohrungen vorhanden sind
© 2016-2019 | WuKe.de - Wunschkennzeichen reservieren