Wunschkennzeichen in Aichach-Friedberg reservieren

In dem Landkreis Aichach Friedberg in Bayern ist es wie in jedem anderen Landkreis von Deutschland möglich, heutzutage einfach und schnell ein Wunschkennzeichen reservieren zu können. Hierbei handelt es sich um ein Nummernschild, welches individuell von Ihnen persönlich erstellt wurde. Zu beachten in diesem Fall ist, dass jedes Kennzeichen am Anfang die Buchstaben „AIC und FDB” aufweisen muss. Hierbei handelt es sich um das Unterscheidungszeichen für den Landkreis Aichach Friedberg. Alle anderen Buchstaben oder auch Zahlen auf den Kennzeichen können Sie hingegen frei wählen. Das Reservieren und Verwenden von einem solchen Wunschkennzeichen ist denkbar einfach, wie nachfolgend beschrieben wird.

Ihr ganz individuelles Kennzeichen für Aichach-Friedberg nutzen

Wenn Sie ein neues Fahrzeug anmelden möchten, dann ist es nötig, ein entsprechendes Kennzeichen zu besitzen. Entweder Sie verfügen schon über ein Nummernschild, auf das das neue KFZ angemeldet werden kann oder Sie müssen erst noch ein Kennzeichen erstellen. Heutzutage haben Sie es dabei sehr einfach, sich für ein Wunschkennzeichen zu entscheiden. Hierbei handelt es sich um ein Nummernschild, welches genau nach Ihren Wünschen erstellt wurde. Sollten Sie beispielsweise Hans Müller heißen und 1987 geboren sein, könnte ihr Nummernschild wie folgt ausfallen: AIC-HM-87.

Der Vorteil bei einem solchen Kennzeichen ist, dass Sie sich es entsprechend einfach merken können. Zudem sorgt die individuelle Gestaltung dafür, dass Sie ihrem Auto oder auch Motorrad einen besonders persönlichen Stil verleihen können.

Welche Kombinationen beim Wunschkennzeichen Aichach Friedberg sind zulässig?

Neben dem Unterscheidungszeichen „AIC“, welches bei jedem Kennzeichen gleich sein muss, können Sie sich für unterschiedliche Zahlen oder auch Buchstabenkombinationen entscheiden. Hierbei gilt im Grunde, dass Sie bis zu 5 Zahlen und auch Buchstaben frei vergeben können. Wenn Sie möchten, können Sie entsprechend auch weniger Zahlen oder Buchstaben verwenden, um ihr Wunschkennzeichen zu erstellen. Die verfügbaren Kombinationsmöglichkeiten lauten wie folgt:

2 Buchstaben und 1 Zahl (AIC-AB-1)
2 Buchstaben und 2 Zahlen (AIC-AB-12)
1 Buchstabe und 3 Zahlen (AIC-A-123)
2 Buchstaben und 3 Zahlen (AIC-AB-123)

Sollten Sie hingegen direkt in der kreisfreien Stadt Aichach Friedberg leben, dürfen Sie nur 1 Buchstaben und 4 Zahlen frei wählen (AIC-A-1234). Diese Kombinationsmöglichkeiten müssen bei allen Arten von Nummernschildern im Landkreis Aichach Friedberg beachtet werden. Weiterhin ist noch zu berücksichtigen, dass einige Kombinationen von Buchstaben aber auch Zahlen nicht genutzt werden dürfen. Der Grund hierfür ist vor allem, dass es sich um Abkürzungen handelt, die oft von rechtsextremen Gruppierungen genutzt werden, wie zum Beispiel AH, was für „Adolf Hitler“ stehen kann. Diese Kombinationen sind:

  • HJ
  • KZ
  • NS
  • SA
  • SS
  • HH
  • 88
  • AH

Die Reservierung von einem Wunschkennzeichen im Landkreis Aichach Friedberg

Ein persönlicher Besuch, um das Wunschkennzeichen reservieren zu können, ist zuerst einmal nicht nötig. Vielmehr können Sie die Reservierung vom Wunschkennzeichen auch unkompliziert am Computer abschließen. Dieser Umstand hat für Sie den Vorzug, dass die zuerst einmal nicht an die Öffnungszeiten der Zulassungsstellen gebunden sind. Vielmehr können Sie die Reservierung über das Internet zu jeder Tages- oder auch Nachtzeit abschließen. Weiterhin sparen Sie sich viel Zeit, da Sie die KFZ-Zulassungsstelle nicht zweimal besuchen müssen.

Für das Reservieren ist es nun wichtig, sich eine Zahlen- und Buchstabenkombination auszusuchen, welche den vorher angegeben Vorgaben entspricht. Hierbei können Sie sich Zeit nehmen und mehrere Kombinationen erst einmal testen, bevor Sie sich dann für das beste Kennzeichen entscheiden. Bei jeder Kombination wird Ihnen natürlich angezeigt, ob diese noch verfügbar ist. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie sich entsprechend für ein anderes Wunschkennzeichen entscheiden, welches noch verfügbar ist. Zu beachten in diesem Fall ist, dass jederzeit Kombinationen frei werden können, wenn der aktuelle Besitzer das jeweilige Kennzeichen abmeldet.

Nachdem die richtige Auswahl des Kennzeichens getroffen wurde, wird die ausgesuchte Zahlen- und Buchstabenkombination für ganze 10 Tage gespeichert. In dieser Zeit müssen Sie das Kennzeichen bei einer der Zulassungsbehörden vor Ort abholen, da ansonsten die Reservierung verfällt. Ein wichtiger Punkt ist, dass die komplette Reservierung bis dato noch nichts gekostet hat. Um nun das Wunschkennzeichen zu erhalten, müssen Sie einfach nur auf der Zulassungsstelle angeben unter, welchen Namen Sie Ihr reserviertes Kennzeichen gespeichert haben. Sie bekommen aber auch oft einen Nummerncode als Bestätigung der Reservierung, welche Sie dann bei der Zulassung genauso gut angeben können.

Ein Vorteil bei dieser Variante ist, dass Sie das Nummernschild nicht persönlich abholen müssen, sondern diese Aufgabe auch von einem Freund übernehmen lassen können. Somit sparen Sie sich noch mehr Zeit und Arbeit. Bei der Neuzulassung und dem Abholen vom Wunschkennzeichen müssen Sie dann den üblichen Betrag für die Leistung zahlen.

Die zwei KFZ-Zulassungsstellen für den Landkreis Aichach-Friedberg

Kfz-Zulassungsstelle
Hauptstelle Friedberg

Ludwigstr. 39
86316 Friedberg

Telefon: (08251) 92-457 – 92-459
Fax: (08251) 92-466
E-Mail:poststelle@lra-aic-fdb.de

Straßenverkehrsamt
Kreis Aichach-Friedberg

Münchener Str. 9
86551 Aichach

Telefon:08251 92-0, -108, -124, -225, -226, -227, -409
Fax:08251 92-363
E-Mail:poststelle@lra-aic-fdb.de

Öffnungszeiten

Mo- – Do: 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr & 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Fr. 07:30 Uhr – 12:30 Uhr

Öffnungszeiten

Mo- – Do: 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr & 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Fr. 07:30 Uhr – 12:30 Uhr

Statistiken im Landkreis Aichach-Friedberg

Die Statistik für die Neuzulassungen zeigen deutlich, dass vor allem die Menge an KFZ-Fahrzeugen im Laufe der Jahre stark geschwankt hat. Im Gegensatz kann sowohl bei den Motorrädern als auch bei den Wohnmobilen ein Zuwachs der Neuanmeldungen verzeichnet werden. Einzige Ausnahme hierbei stellt das Jahr 2015 für die Wohnmobile dar. Der Zuwachs der Neuanmeldungen hat dazu geführt, dass die Zahl der Fahrzeuge pro 1.000 Personen von Jahr 2015 bis 2017 um rund 30 Kfz´s angestiegen ist. Entsprechend ist mit einem höheren Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Die Auswahl von zugelassenen Fahrzeugen reicht hierbei von Minis, Kleinwagen, Kompaktklasse bis hin zu Mittelklasse, obere Mittelklasse und sogar Oberklasse. Genauso hat sich aber auch die Anzahl an Sportwagen und Geländewagen erhöht, welche im Landkreis Aichach Friedberg zugelassen wurden. Was die Fahrzeugmarken betrifft, gibt es eine große Auswahl von einheimischen Autoherstellern aber auch KFZ´s auf dem Ausland wie Peugeot, Citroën oder Honda sind beliebt, um nur einige zu benennen.

Neuzulassungen:

2013201420152016
KFZ~3.300~3.000~3.100~3.300
Motorrad~350~340~450~500
Wohnmobile~70~80~50~80

Fahrzeugbestand:

201520162017
KFZ~79.000~80.000~82.000
Motorrad~10.500~11.000~11.500
Wohnmobile~900~1.000~1.050

* Bestand zum 1. des jeweiligen Jahres

Bestandsdichte je 1.000 Einwohner (alle Fahrzeuge):

201520162017
~600~620~630

* Bestandsdichte zum 1. des jeweiligen Jahres

Orte im Landkreis mit Einwohnerzahl

86559 Adelzhausen ~ 1.700
86444 Affing ~ 5.400
86551 Aichach ~ 21.100
86447 Aindling ~ 4.300
86674 Baar (Schwaben) ~ 1.100
86453 Dasing ~ 5.500
86495 Eurasburg (Schwaben) ~ 1.600
86316 Friedberg (Bayern) ~ 29.500
86568 Hollenbach ~ 2.300
86570 Inchenhofen ~ 2.600
86438 Kissing ~ 11.300
86556 Kühbach ~ 4.200
86504 Merching ~ 3.100
86415 Mering ~ 14.200
86573 Obergriesbach ~ 2.000
86574 Petersdorf (Schwaben) ~ 1.700
86554 Pöttmes ~ 6.600
86508 Rehling ~ 2.500
86510 Ried ~ 3.000
86576 Schiltberg ~ 1.900
86511 Schmiechen ~ 1.300
86577 Sielenbach ~ 1.600
82297 Steindorf ~ 900
86447 Todtenweis ~ 1.300

© 2016-2019 | WuKe.de - Wunschkennzeichen reservieren