Wunschkennzeichen in Dachau reservieren

„Individualisierung“ und „leichter zu merken“, sind die Schlüsselbegriffe bei den meisten Wunschkennzeichen. Entsprechend werden diese von Usern genutzt, um ihr Fahrzeug selbst im Bereich vom Nummernschild eine persönliche Note zu verleihen. Andere Fahrzeughalter Nutzern das Wunschkennzeichen Dachau, um sich die Zahlen- und Buchstabenkombination leichter merken zu können, was entsprechend möglich ist, wenn die Ziffern von einem selber ausgesucht wurden.

Aus welchem Grund auch immer ein Wunschkennzeichen für den Landkreis Dachau in Bayern beantragt wird, in der heutigen Zeit kann die Reservierung von diesem Nummernschild einfach abgeschlossen werden. Somit kann heutzutage jeder diese einfache Möglichkeit nutzen, um sich auf seinem Nummernschild zu verewigen.

Wie muss das Wunschkennzeichen Dachau aufgebaut sein?

Selbstverständlich können die User nicht einfach nur irgendwelche Ziffern und Buchstaben aufschreiben, um somit ein Wunschkennzeichen zu erhalten. Vielmehr ist es nötig, sich an die Straßenverkehrsordnung in Deutschland zu halten und dementsprechend eine bestimmte Formatierung zu verwenden. Zuerst einmal hierbei zu benennen ist, dass das Nummernschild für den Landkreis Dachau immer mit den drei Buchstaben DAH beginnen muss. Hierbei handelt es sich um das Unterscheidungszeichen für den Landkreis, welches nicht verändert werden kann. Weiterhin ist zu beachten, dass die Kunden die folgenden Buchstaben und Zahlen nach dem Unterscheidungszeichen nur wie folgt aufteilen dürfen:

1 Buchstabe und 3 Zahlen (DAH-A-123)
2 Buchstaben und 2 Zahlen (DAH-AB-12)
2 Buchstaben und 3 Zahlen (DAH-AB-123)

Andere Formatierungen sind entsprechend unzulässig und können nicht gespeichert werden. Abschließend ist noch zu beachten, dass es in Deutschland verboten ist, rechtsradikale Buchstaben oder auch Zahlen zu verwenden. Hierbei vor allem zu benennen sind, Kombinationen wie HH, KZ, HJ, SS oder auch 88. Ansonsten dürfen alle Arten von Buchstabenkombination auf dem Wunschkennzeichen Dachau verwendet werden.

Der Ablauf der Registrierung vom Wunschkennzeichen Dachau

Für das eigentliche Reservieren von einem Nummernschild nach Wunsch muss noch keine Zulassungsstelle besucht werden. Vielmehr wird die Reservierung zuerst einmal nur komplett am Computer durchgeführt. Hier steht den Kunden ein Tool zur Verfügung, bei dem die Wunschkombination von Buchstaben oder Zahlen in freie Felder auf einem Nummernschild eingegeben werden können. Anschließend ist es dann möglich, sich das fertige Kennzeichen Dachau anzeigen zu lassen und dieses zu speichern. Sollte die gewünschte Kombination hingegen schon vergeben sein, wird dies direkt angezeigt. In einem solchen Fall bleibt einem meist nicht viel mehr übrig, als eine Alternative für das Wunschkennzeichen zu nutzen.

Nachdem ein oder auch mehrere Wunschkennzeichen Dachau gespeichert wurden, ist es nötig, in den nächsten Tagen die Zulassungsstelle mit allen nötigen Unterlagen für die Fahrzeugneuzulassung zu besuchen. Hier vor Ort kann dann direkt dem Mitarbeiter mitgeteilt werden, dass ein Wunschkennzeichen reserviert wurde. Durch die Angabe von seinem Namen oder einem speziellen Code, den die Kunden beim Speichern von dem Kennzeichen erhalten, kann der Mitarbeiter das gewünschte Kennzeichen direkt aufrufen. Anschließend muss das Fahrzeug dann nur noch auf das jeweilige Kennzeichen zugelassen werden.

Nach der Neuzulassung ist es dann nur noch nötig, sich das Wunschkennzeichen herstellen zu lassen. Hierfür kann ein Schildermacher vor Ort oder auch die Onlinebestellung genutzt werden. In beiden Fällen kann das jeweilige Fahrzeug direkt im Anschluss im Straßenverkehr verwendet werden, wenn das Nummernschild korrekt montiert wurde.

KFZ Zulassungsstellen im Landkreis Dachau

Kfz-Zulassungsstelle Hauptstelle Aschaffenburg

Dalbergstr. 15
63739 Aschaffenburg

Fon: (06021) 330-555
Fax: (06021) 330-550
E-Mail: buergerservice@aschaffenburg.de

Kfz-Zulassungsstelle Hauptstelle Alzenau (Landkreis)

Siemensstr. 2
63755 Alzenau

Fon: (06021) 394-800
Fax: (06021) 394-911
E-Mail: Strassenverkehrsbehoerde-ALZ@Lra-ab.bayern.de

Kfz-Zulassungsstelle Nebenstelle Mainaschaff

Am Glockenturm 6
63814 Mainaschaff

Fon: (06021) 394-700
Fax: (06021) 394-950
E-Mail: Zulassungsbehoerde@lra-ab.bayern.de

Öffnungszeiten

Mo 07:30 Uhr – 13:00 Uhr
Di 07:30 Uhr – 17:30 Uhr (Annahmeschluss 17:00 Uhr
Mi 07:30 Uhr – 13:00 Uhr
Do 09:00 Uhr – 19:00 Uhr (Annahmeschluss 18:30 Uhr)
Fr 07:30 Uhr – 13:00 Uhr

 

Öffnungszeiten

Mo. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr
Di. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr
Mi. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr
Do. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr & 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Fr. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten

Mo. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr
Di. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr
Mi. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr
Do. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr & 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Fr. 07:00 Uhr – 12:00 Uhr

Statistik: Fahrzeugbestand in Dachau

Was direkt auffällt, ist, dass in Dachau, bei dem es sich um einen recht überschaubaren Landkreis mit wenigen Orten handelt, sehr viele Fahrzeuge angemeldet wurden. Die Zahl der Autos und Motorräder bewegt sich dabei noch in einem normalen Rahmen. Die Anzahl der Neuzulassungen von Wohnmobilen ist hingegen ungewöhnlich hoch. Im Gegensatz zu anderen Landkreisen in Bayern kann hierbei mit einer 10-fachen Steigerung der Neuzulassungen dieser Freizeitfahrzeuge gerechnet werden. Demzufolge ist davon auszugehen, dass es in Dachau viele Menschen gibt, die gerne mit den Wohnmobil in den Urlaub fahren. Was ebenfalls noch auffällt, ist, dass die Anzahl der Neuanmeldungen der Wohnwaagen jedes Jahr angestiegen ist. Vor allem zwischen 2014 und 2015 kann ein großer Anstieg benannt werden.

Wie entsprechend der Zahlen von der Neuzulassung erwarten war, ist die Anzahl der Fahrzeuge im Langkreis Dachau recht hoch. Vor allem der Bestand der Wohnmobile fällt hierbei ebenfalls aus der Norm. Dafür ist aber zu benennen, dass der Bestand von je 1.000 Einwohner im Landkreis recht gering ausfällt. Entsprechend gibt es weniger Familien beziehungsweise Haushalte, die mehr als ein Fahrzeug besitzen.

Neuzulassungen:

2013201420152016
KFZ~4.400~4.200~4.600~5.000
Motorrad~420~490~570~580
Wohnmobile~390~390~430~470

Fahrzeugbestand:

201520162017
KFZ~82.300~84.400~86.600
Motorrad~10.80011.200~ 11.700
Wohnmobile~980~ 1.050~1.100

* Bestand zum 1. des jeweiligen Jahres

Bestandsdichte je 1.000 Einwohner (alle Fahrzeuge):

201520162017
~570~580~590

* Bestandsdichte zum 1. des jeweiligen Jahres

Die ganzen Orte im Landkreis Dachau mit den dazugehörigen Einwohnerzahlen

85221 Dachau ~ 46.700
85229 Markt Indersdorf ~ 10.200
85232 Bergkirchen ~ 7.700
85235 Odelzhausen ~ 5.000
85235 Pfaffenhofen an der Glonn ~ 2.000
85238 Petershausen ~ 6.400
85241-85764 Hebertshausen ~ 5.500
85244 Röhrmoos ~ 6.400
85247 Schwabhausen (Oberbayern) ~ 6.400
85250 Altomünster ~ 7.800
85253 Erdweg ~ 5.800
85254-85259 Sulzemoos ~ 2.700
85256 Vierkirchen ~ 4.600
85258 Weichs ~ 3.300
85757 Karlsfeld ~ 20.100
85778 Haimhausen ~ 5.300
86567 Hilgertshausen-Tandern ~ 3.300

© 2016-2019 | WuKe.de - Wunschkennzeichen reservieren