Wunschkennzeichen in Meißen reservieren

Sie möchten im Landkreis Meißen Ihr Fahrzeug mit einem individuellen Wunschkennzeichen mit Ihren Initialen und Geburtsdaten ausstatten? Kein Problem! Auch wenn Sie im Normalfall keinen Einfluss auf die Buchstaben- und Zahlen-Kombination des Kfz-Kennzeichens haben, ist es dennoch möglich, sich ein Wunschkennzeichen auszusuchen und dieses bei Verfügbarkeit zu reservieren.

Lediglich auf das Unterscheidungszeichen können Sie keinen Einfluss nehmen, denn dieses ist abhängig von Ihrem Wohnort. Folgende Unterscheidungszeichen werden im Landkreis Meißen zugeteilt:

  • MEI (Meißen)
  • GRH (Großenhain)
  • RIE (Riesa)
  • RG (Landkreis Riesa-Großenhain)

Bei der Reservierung sollten Sie aber immer bedenken, dass kein Rechtsanspruch auf die Erteilung eines Wunschkennzeichens besteht.

Im Landkreis Meißen Ihr ganz persönliches Wunschkennzeichen reservieren

Wunschkennzeichen sind etwas ganz besonderes. Ganz gleich ob Kombination aus Initialen und Geburtsdaten oder besonders schöne Zahlenreihen: Im Rahmen der Zulassungs- und Umschreibungsverfahren ist es möglich, bei der zuständigen Zulassungsbehörde ein Wunschkennzeichen zu beantragen, sofern die Zuteilung eines Kennzeichens für das jeweilige Fahrzeug auch vorgesehen ist.

Im Landkreis Meißen und den zugeordneten Städten Riesa und Großenhain ist es möglich, sich den Weg zur Zulassungsbehörde aufgrund von bestimmten gesetzlichen Bestimmungen zu ersparen. Der Landkreis bietet Ihnen als Kfz-Halter eine Online-Zulassung mit verkürzten Wartezeiten an. Dabei ist es auch möglich, dass sie ein für Ihren Wohnort passendes Wunschkennzeichen wählen. Dieses können Sie vorab auch online reservieren.

Die Online-Zulassung mit Wunschkennzeichen können Sie bei folgenden Vorgängen nutzen:

  • Neuzulassung
  • Umschreibung aufgrund von Umzug in den Landkreis
  • Kauf eines gebrauchten Kfz im Landkreis (Umschreibung)
  • Kauf eines gebrauchten Kfz außerhalb des Landkreises (Umschreibung)
  • Wiederzulassung

So einfach reservieren Sie Ihr Wunschkennzeichen im Landkreis Meißen online

Auf der Internetseite der Kfz-Zulassungsstelle des Landratsamtes Meißen haben Sie die Möglichkeit, die Verfügbarkeit Ihres Wunschkennzeichens zu überprüfen. In diesem Verfahren können Sie das Kennzeichen dann auch unverbindlich reservieren. Für den Landkreis Meißen gilt, dass allein die Reservierung jedoch nicht zum Prägen von Kennzeichentafeln berechtigt.

Die Reservierung wird für einen Zeitraum von zehn Tagen vorgenommen. Sollte innerhalb dieser Frist keine Zulassung erfolgen, dann erlischt die Reservierung automatisch. Für die Reservierung eines Wunschkennzeichens fällt im Landkreis Meißen eine Gebühr an, welche Sie bei der Fahrzeugzulassung zusätzlich zur üblichen Bearbeitungsgebühr zu entrichten müssen. Die Zuteilung des Wunschkennzeichens ist natürlich auch ohne Online-Reservierung möglich. Die Kosten für die Vorabreservierung des Wunschkennzeichens sowie die allgemeine Zulassung können auf der Seite der Zulassungsstelle Meißen nachgelesen sowie telefonisch oder persönlich erfragt werden.

Diese Kombinationen sind für Wunschkennzeichen im Landkreis Meißen möglich

In Abhängigkeit vom Unterscheidungszeichen sind verschiedene Kennzeichenkombinationen bei der Wahl Ihres Wunschkennzeichens möglich. Diese sind

  • ein Buchstabe und drei Ziffern (z. B. MEI – B 222)
  • zwei Buchstaben und zwei Ziffern (z. B. MEI – AB 12)
  • zwei Buchstaben und drei Ziffern (z. B. MEI – AB 111)
  • zwei Buchstaben und eine Ziffer (z. B. MEI – AB 2)
  • ein Buchstabe und zwei Ziffern (z. B. MEI – A 12)

Für das Unterscheidungszeichen RG ist auch eine Kombination aus zwei Buchstaben und vier Ziffern möglich.

Auch bei Saisonkennzeichen sowie bei Zulassung eines Oldtimers können Sie ein Wunschkennzeichen beantragen. Hier gilt, dass die Buchstaben- und Zahlen-Kombination nicht mehr als vier Zeichen betragen darf.

Zulassungsstellen im Landkreis Meißen

Hauptstelle:
Hausanschrift:
Brauhausstraße 21
01662 Meißen

Postanschrift:
Postfach 10 01 52
01651 Meißen

Kontakt:
Telefon: 03521/7251561, 03521/7251505,
03521/7251543, 03521/7251563,
03521/7251567
Fax: 03521/72588055
E-Mail: kreisverkehrsamt@kreis-meissen.deÖffnungszeiten:
Mo. 07.30 – 12.00 Uhr
Di. 07.30 – 12:00 Uhr sowie 14:00 – 18:00 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 07.30 – 12:00 Uhr sowie 14:00 – 17:00 Uhr
Fr. 07.30 – 12.00 Uhr
Sa. geschlossen
Außenstelle Riesa:
Hausanschrift:
Heinrich-Heine-Str. 1
01587 Riesa

Postanschrift:
Postfach 10 01 52
01651 Meißen

Kontakt:
Telefon: 03525/517515-41, -44
Fax: 03521/72588055
E-Mail: kreisverkehrsamt@kreis-meissen.deÖffnungszeiten:
Mo. 07.30 – 12.00 Uhr
Di. 07.30 – 18.00 Uhr
Mi. 07.30 – 12.00 Uhr
Do. 07.30 – 17.00 Uhr
Fr. 07.30 – 12.00 Uhr
Sa. geschlossen

 

 

 Statistik

Anhand der Statistiken zeigt sich, dass es im Landkreis Meißen im Jahr 2016 zu einem Zuwachs an Neuzulassungen im Vergleich zu 2013 sowohl bei Kfz als auch bei Motorrädern und Wohnmobilen kam. Wenngleich die Zunahme zunächst noch gering ausfiel, beträgt sie von 2013 zu 2016 bei Kfz etwa 9 Prozent, bei Motorrädern 32 Prozent und bei Wohnmobilen 8 Prozent.

Auch der Fahrzeugbestand stieg von Jahr zu Jahr: Während im Jahr 2016 auf 1.000 Einwohner noch rund 545 Kraftfahrzeuge entfielen, sind es im Jahr 2017 (Stand 24. November 2017) bereits 555 Kraftfahrzeuge.

Die wohl „beliebteste“ Automarke ist wohl Volkswagen. Doch auch einige Porsche und Ferrari sind im Landkreis Meißen unterwegs. Erstaunlich ist übrigens, dass immer wieder bereits als „ausgestorben“ geglaubte Fahrzeuge wie der Wartburg zugelassen werden.

Neuzulassungen:

2013201420152016
KFZ~5.680~5.740~6.000~6.170
Motorrad~270~290~280~360
Wohnmobile~70~60~60~80

Fahrzeugbestand:

201520162017
KFZ~133.800~133.400~134.100
Motorrad~9.600~9.800~10.000
Wohnmobile~600~700~770

* Bestand zum 1. des jeweiligen Jahres

 

Bestandsdichte je 1.000 Einwohner (alle Fahrzeuge):

201520162017
~545550~555

* Bestandsdichte zum 1. des jeweiligen Jahres

Orte im Landkreis Meißen

Der Landkreis Meißen umfasst 28 Gemeinden, zehn davon besitzen Stadtrecht. Folgende Städte gehören zum Landkreis Meißen (Einwohnerzahlen zum 31. Dezember 2015):

  • Große Kreisstadt Coswig (~20.800)
  • Gröditz (~7.400)
  • Große Kreisstadt Großenhain (~18.300)
  • Lommatzsch (~5.100)
  • Große Kreisstadt Meißen (~27.900)
  • Nossen (~10.800)
  • Große Kreisstadt Radebeul (~34.000)
  • Radeburg (~7.400)
  • Große Kreisstadt Riesa (~30.900)
  • Strehla (~3.800)

Radebeul ist dabei einwohnerstärkste Stadt, gefolgt von Riesa und Meißen.

Neben den zehn Städten zählen die folgenden 18 Gemeinden zum Landkreis Meißen:

  • Diera-Zehren (~3.300)
  • Ebersbach (~4.500)
  • Glaubitz (~2.200)
  • Hirschstein (~2.100)
  • Käbschütztal (~2.800)
  • Klipphausen (~10.300)
  • Lampertswalde(~2.600)
  • Moritzburg (~8.300)
  • Niederau (~4.500)
  • Nünchritz(~5.700)
  • Priestewitz (~3.200)
  • Röderaue [Sitz: Frauenhain] (~2.800)
  • Schönfeld (~1.900)
  • Stauchitz (~3.100)
  • Thiendorf (~3.700)
  • Weinböhla (~10.200)
  • Wülknitz (~1.700)
  • Zeithain (~5.800)
© 2016-2019 | WuKe.de - Wunschkennzeichen reservieren