Wunschkennzeichens für Kulmbach

Reservierung eines Wunschkennzeichens für den Landkreis Kulmbach

Egal ob man ein Auto, ein Motorrad oder auch ein Wohnmobil sein Eigen nennt, man möchte dieses natürlich entsprechend nach seinen Wünschen gestalten. Hierbei muss nicht viel Geld ausgegeben werden, um das jeweilige Fahrzeug personalisieren zu können. Für diesen Zweck kann nämlich auch ein Wunschkennzeichen Kulmbach genutzt werden. Hierbei geht es darum, die Zahlen und Buchstaben auf dem Kennzeichen selbst zu bestimmen. In diesem Fall ist zu beachten, dass lediglich das Unterscheidungszeichen, welches für Kulmbach steht, immer KU lauten muss. Die Buchstaben in der zweiten Reihe und die Zahlen in der letzten Zeile können hingegen vergleichsweise frei gewählt werden. Sehr beliebt hierbei sind Initialen und die Daten des Geburtstags. Somit kann dann jeder einfach und schnell erkennen, wem das Fahrzeug gehört.

Was ist bei der Gestaltung des Wunschkennzeichens für Kulmbach zu beachten?

Um ein Wunschkennzeichen erhalten zu können, ist es nötig, dieses einfach über das Internet zu reservieren. Der Vorteil hierbei ist, dass man sich bei dieser Arbeit sehr viel Zeit sparen kann, da nicht erst eine Zulassungsstelle besucht werden muss. Weiterhin sollte noch beachtet werden, dass man über das Web die Möglichkeit hat, mehrere Wunschkennzeichen zu speichern, um sich dann die Variante auszusuchen, die einem am besten gefällt.

Hierbei geht es im Grunde darum, das digitale Programm zu öffnen, sich das passende Nummernschild auszusuchen und dann die gewünschten Buchstaben und Zahlen einzutragen. Hierbei kann man sich durchaus Zeit lassen, um verschiedene Kombinationen zu testen, die einem am besten gefallen. Hierbei gibt es zu beachten, dass natürlich nicht unbegrenzt viele Buchstaben oder auch Zahlen eingefügt werden können. Vielmehr ist es so, dass die zweite Reihe mit den Buchstaben meist auf zwei Ziffern und die darauf folgenden Zahlen auf maximal vier Ziffern beschränkt sind. Entsprechend können auch nicht mehr Zeichen eingefügt werden.

Sollte die jeweilige Kombination aus Zahlen und Buchstaben verfügbar seien, kann man sich das Wunschkennzeichen für Kulmbach einfach online speichern. Dieses bleibt hier mindestens zwei Wochen gespeichert. Sollte das Kennzeichen hingegen nicht verfügbar seien, ist es nötig andere Kombinationen auszuprobieren. Natürlich kann es dazu kommen, dass die gewünschte Kombination irgendwann wieder frei wird, solange möchte man aber sicherlich meist nicht warten. Aus diesem Grund ist es immer sinnvoll, sich schon vorher mehrere Möglichkeiten zu überlegen, wie man das Wunschkennzeichen gestalten will.

Wie kann man sich den Vorgang noch einfacher gestalten?

In der Regel ist es so, dass man das Wunschkennzeichen reserviert, die jeweilige Zulassungsstelle besucht und dann beim Schildermacher das fertige Kennzeichen herstellen lässt. Dies geht aber auch einfacher, wenn man das fertige Kennzeichen einfach schon vorher über das Internet bestellt. Nachdem das Wunschkennzeichen nämlich reserviert und somit gesichert wurde, kann man dieses direkt von einem Schildermacher herstellen lassen, der das fertige Produkt dann an die angegebene Adresse schickt. Dieser Vorgang nimmt meist nicht mehr als einige Werktage in Anspruch. Entsprechend schnell kann man dann mit der Zulassung des Fahrzeuges weiter fortfahren. Wichtig hierbei zu wissen ist, das auf jeden Fall für einen sicheren Versand gesorgt ist. Somit kommt das Nummernschild unbeschädigt bei einem an und kann direkt nach der Zulassung an dem Fahrzeug montiert werden. Die Preise für diesen Service bewegen sich in einem angemessenen Rahmen.

Schneller Abschluss der Zulassung von einem Vehikel mit dem Wunschkennzeichen

Bei dem ganzen Vorgang ist die Zulassung wohl der zeitaufwendigste Part. Der Grund hierfür ist ganz einfach, dass man öfter auf der Zulassungsstelle länger warten muss. Dies kann man aber vermeiden, indem man möglichst früh am Morgen die Zulassungsstelle besucht und natürlich, indem man das Wunschkennzeichen schon vorher über das Internet reserviert hat. Weiterhin kann noch benannt werden, dass man nicht selbst die Zulassungsbehörde besuchen muss, um sein Fahrzeug anmelden zu können. Dieser Vorgang kann durchaus auch von Freunden oder der Familie übernommen werden. Dies ist z.B. dann sinnvoll, wenn man selbst keine Zeit für diesen Vorgang hat oder wenn die Familie einen mit einem neu zugelassenen Auto, Motorrad oder Wohnmobil überraschen möchte.

Es geht bei dem Vorgang im Grunde darum, die Zulassungsstelle zu besuchen, wichtige Unterlagen wie den Fahrzeugschein und den Fahrzeugbrief sowie den Versicherungsschein vorzulegen und dann das gespeicherte Wunschkennzeichen anzugeben. Sollte man das Nummernschild schon vorher über das Internet bestellt haben, ist es natürlich sinnvoll, dieses zur Zulassung mitzunehmen. Auf diese Weise ist es dann möglich, noch schneller die Zulassung abzuschließen. Sollte man das Kennzeichen noch nicht vorab über das Internet bestellt haben, kann man sich dieses leicht vor Ort produzieren lassen. Nachdem dann der ganze Vorgang abgeschlossen wurde, muss man nur noch das Wunschkennzeichen für Kulmbach an dem jeweiligen Vehikel montieren und kann sofort in den Straßenverkehr starten.

Welche Zulassungsstellen können im Kreis Kulmbach besucht werden?

 

Kfz-Zulassungsstelle Nebenstelle Krumbach

Robert-Steiger-Str. 5
86381 Krumbach

Fon: (08282) 8894-10
E-Mail: zulassung-kru@landkreis-guenzburg.de

Kfz-Zulassungsstelle Hauptstelle Günzburg

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Fon: (08221) 95-0
Fax: (08221) 95-240
E-Mail: info@landkreis-guenzburg.de

Öffnungszeiten

Mo. 07:30 Uhr – 12:30 Uhr
Di. 07:30 Uhr – 12:30 Uhr
Mi. 07:30 Uhr – 12:30 Uhr
Do. 07:30 Uhr – 12:30 Uhr &. 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Fr. 07:30 Uhr – 12:30 Uhr

Öffnungszeiten

Mo. 07:30 Uhr – 14:00 Uhr
Di. 07:30 Uhr – 14:00 Uhr
Mi. 07:30 Uhr – 14:00 Uhr
Do. 07:30 Uhr – 18:00 Uhr
Fr. 07:30 Uhr – 14:00 Uhr

Die Veränderungen der Neuzulassungen und des Fahrzeugbestands über die Jahre

Wer sich zuerst einmal die Neuzulassungen zwischen den Jahren 2013 und 2016 anschaut, wird feststellen können, dass hier nur vergleichsweise wenige neue Zulassungen hinzugekommen sind. Nur der Bereich der Autos hat dabei einen recht hohen Sprung von 400 Fahrzeugen pro Jahr gemacht. Bei den Motorrädern und Wohnmobilen kann hingegen keine so starke Steigerung verzeichnet werden. Dennoch bewegt sich hierbei alles in einem normalen Rahmen.

Der Fahrzeugbestand hat sich entsprechend, der vergleichsweise geringen Anzahl der Neuzulassung, auch nicht so stark verbessert. Ein Anstieg von rund 1.000 Autos, 300 Motorrädern und gerade einmal 30 Wohnmobilen über drei Jahre, ist zwar nicht ungewöhnlich aber auch nicht wirklich umfangreich. Dafür weist die Fahrzeugdichte mit 660 Vehikeln auf 1.000 Einwohner eine recht hohe Dichte auf.

Neuzulassungen:

2013201420152016
KFZ~2.300~2.300~2.450~2.700
Motorrad~120~130~170~200
Wohnmobile~30~30~30~50

Fahrzeugbestand:

201520162017
KFZ~46.700~47.20047.700
Motorrad~5.400~5.550~5.700
Wohnmobile~400~400~430

* Bestand zum 1. des jeweiligen Jahres

Bestandsdichte je 1.000 Einwohner (alle Fahrzeuge):

201520162017
~640~650~660

* Bestandsdichte zum 1. des jeweiligen Jahres

Die Einwohnerzahlen für den Landkreis Kulmbach

Stadt:

95326 Kulmbach ~ 26.000
95362 Kupferberg ~ 1.050
95346 Stadtsteinach ~ 3.200

Markt:

95356 Grafengehaig ~ 900
95359 Kasendorf ~ 2.450
95364 Ludwigschorgast ~ 1.000
95336 Mainleus ~ 6.500
95352 Marktleugast ~ 3.150
95509 Marktschorgast ~ 1.400
95355 Presseck ~ 1.800
95349 Thurnau ~ 4.100
95339 Wirsberg ~ 1.850
96197 Wonsees ~ 1.100

Gemeinden:

95358 Guttenberg ~ 500
95499 Harsdorf ~ 1.000
95502 Himmelkron ~ 3.500
95361 Ködnitz ~ 1.600
95512 Neudrossenfeld ~ 3.750
95339 Neuenmarkt ~ 3.000
95365 Rugendorf ~ 1.000
95367 Trebgast ~ 1.600
95369 Untersteinach ~ 1.800

© 2016-2019 | WuKe.de - Wunschkennzeichen reservieren